Kampung Baru (New Village)


Traditionelle Tänze sind nichts neues – was haben sie also in zeitgenössischen Arbeiten zu suchen? Im Feld traditioneller Bewegungen malaiischer, chinesischer und indischer Tänze sucht Raymond Liew Jin Pin nach einer zeitgenössischen Zone, einemKampung Baru, das von den Prinzipien der Tradition umgeben liegt. Nach einer Ausbildung in diversen Tanzstilen lässt er – zusam- men mit drei zeitgenössischen Tänzer*innen – eine Neuinterpre- tation seiner kulturellen Wurzeln und eine Verkörperung seiner Biographie zu. Kampung Baru ist ein Versuch, ein Dorf zu gründen, das seine eigene, brandneue Version einer ewig bestehenden Tradition hat.

// Raymond Liew Jin Pin’s new piece is an attempt to build a new contemporary structure out of the many traditions housed in his own body.

Co-Creation and Perform: Jascha Viehstädt, Anca Huma, Kathrina Wilke and Raymond Liew Jin Pin
Music: Ng Chor Guan
Costume: Min Li

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *